Kroatiens Küste mit dem Motorsegler entdecken

Auf einer „Blauen Reise“ erlebte ich Kroatien aus einer ganz neuen Perspektive. Per Boot kam ich an Orte, die ich mit dem Auto oder zu Fuß nie erreicht hätte.

Kroatiens Küste begeistert mich schon lange, von Riejka ganz im Norden, bis Dubrovnik im Süden, habe ich inzwischen viele Lieblingsplätze entdeckt. Egal, ob ich mit dem eigenen Wohnmobil von Ort zu Ort reise, oder mit dem Bus, zusammen mit Reisegruppen, von Hotel zu Hotel ziehe: Kroatien verwöhnt die Augen und lädt dazu ein, die Seele baumeln zu lassen.

Viel erleben und dabei entspannt genießen

Wenn Sie Kroatien einmal aus einem neuen Blickwinkel sehen möchten, dann habe ich einen großartigen Tipp für Sie. Gehen Sie an Bord eines
Motorseglers und schippern Sie gemütlich entlang der Küste. Auf „blauen Reisen“, wie diese Schiffsreisen auch genannt werden, habe ich meine allerschönsten Touren erlebt. Was diese Art zu Reisen so besonders macht? Man erlebt wahnsinnig
viel und kann gleichzeitig tiefenentspannen.

So „hüpfe“ ich innerhalb einer Woche von Insel zu Insel, von Badebucht zu Traumstrand, von Fischerdörfchen zu Mittelalterstädtchen. Ohne dabei
einen Finger krumm machen zu müssen. Während der Motorsegler durchs Wasser gleitet, genieße ich
die Meeresbrise, die mir um die Nase weht, blinzele der Sonne entgegen und freue mich, über die kroatische Gastfreundschaft an Bord. Dabei bestaune ich die vorbeiziehende Küste: Dicht bewachsene Kiefernwälder, heller Kiesstrand, glasklares Wasser, ab und zu ragen Felsen aus dem
Meer, die die kleinen Badebuchten wie Gemälde einrahmen. Wir ankern in entzückenden Fischerhäfen, in denen niemals ein Kreuzfahrtschiff
anlegen könnte und entdecken geschichtsträchtige
Orte, an denen seinerzeit schon Winnetou und Old
Shatterhand Blutsbrüderschaft geschlossen haben.

Vom Boot aus ins türkisblaue Meer springen

Die Motoryacht erschließt paradiesische Buchten, so idyllisch und unberührt, dass sie weder mit dem Auto noch zu Fuß zu erreichen sind. Die absolute Krönung jedoch ist, vom Boot aus direkt ins türkisfarbene Meer zu springen. Wer das noch nie probiert hat, hat wirklich etwas verpasst!

An Bord fühle ich mich, als wäre ich mit einer privaten Yacht unterwegs. Die Stimmung ist entspannt und sehr familiär; tatsächlich ist es oft
so, dass die Crew aus einer ganzen Familie besteht. In der winzigen Bordküche zaubert der Koch täglich frische kroatische Hausmannskost.
Die Kleiderordnung ist sportlich leger, an heißen Tagen besteht sie oft ausschließlich aus Badezeug.

Anlegen in verträumten Örtchen und belebten Städte 

Jeden Abend ankert das Schiff in einer anderen Stadt. Nachtschwärmer haben also ausreichend Zeit und Gelegenheit für Restaurantbesuche oder Spaziergänge. Mal in verträumten kleinen Örtchen, mal in belebten Städten wie Makarska, Trogir oder Dubrovnik.

Wenn ich die Augen schließe, kann ich es mir genau vorstellen: Ich liege an Deck in der Sonne, das Wasser plätschert am Bug, über mir fliegen Möwen, und mit ein wenig Glück springen neben dem Schiff Delfine aus dem Wasser …

Ihre Claudia Stülzebach

Unsere Topp-Tipps

Sprung ins Meer

Der Motorsegler hält in den traumhaftesten Badebuchten, die Sie sich nur vorstellen können. Was gibt es da schöneres, als direkt vom Boot aus in das glasklare, türkise Wasser zu springen? Probieren Sie es aus! 

 

 

Trogir

Bei einem Bummel durch  das UNESCO-Weltkulturerbe sehen Sie mit eigenen Augen, warum Trogir auch als Museumsstadt bezeichnet wird. In der Altstadt reiht sich eine historische Sehenswürdigkeit an die Nächste. 

Dubrovnik von oben

Mit der Dubrovnik Cable Car-Bahn fahren Sie in weniger als vier Minuten auf den rund 400 Meter hohen Aussichtsplatz. Von hier oben genießen Sie einen herrlichen Ausblick über die Stadt und das Meer. 

 

Mehr Beiträge

Winterzauber in der Schweiz

Ein Reisebericht unseres Reiseleiters Andreas BrinkmannAls Reiseleiter bin ich gerne mit vianova unterwegs. Beim gemeinsamen Entdecken der weiten Welt liegt es mir besonders am Herzen, mit Geschichten Freude zu bereiten. Stumpfe Zahlen und reine Fakten sind da weniger...

Die Hurtigruten

Eine wunderbare Auszeit auf einer der legendärsten Routen der WeltWer schon immer einmal eine Kreuzfahrt erleben wollte, sich aber wegen des Seegangs, oder eventuell auch der Dauer oder der Größe der Schiffe unsicher ist, ist auf der für mich „schönsten Seereise der...