Dr. Ralf Hennig

Reiseleiter

Seit Beginn der Saison 2013 verstärke ich das Reiseleiter-Team bei vianova. Die Faszination am Reisen begleitet mich schon lange. Diese mit Ihnen zu teilen, gemeinsam in den unterschiedlichsten Ecken der Welt neue Eindrücke und Erlebnisse zu sammeln und Ihnen ein ganz besonderes Reiseerlebnis zu verschaffen – das ist der Anspruch, den ich mit jeder vianova-Reise verbinde. Vielleicht lernen wir uns ja einmal unterwegs kennen - dann wohl am ehesten in Italien, auf den Britischen Inseln oder in Deutschland.

Britta Fahlberg

Reiseleiterin

Reisen, das heißt für mich: Neues entdecken und erleben, Menschen begegnen, Geschichten zu lauschen, Horizonte erweitern, Fremdes zu Vertrautem machen. Reisen ist ein Möglichkeitsraum, in dem man ein anderes "Ich" kennenlernen kann, ein leichtfüßigeres, kurzärm-ligeres, beschwingteres "Ich", als das welches Zuhause wohnt. Reisen, das bedeutet auch innehalten, verweilen, beobachten, wahrnehmen: Landschaft, Gerüche, Kulinarisches, Musik – einfach mal "Sein". "Savoir-Vivre" nennt der Franzose das: "Wissen zu Leben". Welch' Glück, dies alles in meinem Beruf mit meinen Gästen teilen zu dürfen.

Walter Grothkopp

Reiseleiter

Ich reise schon seit Jahrzehnten voller Begeisterung beruflich und privat kreuz und quer durch die Welt – mein Motto bei spontanen Herausforderungen war und ist dabei: „Alles wird gut!“ Als gelernter Journalist interessieren mich kuriose Fakten und berührende Geschichten. Als Mensch faszinieren mich die landschaftlichen und kulturellen „Wunder“ dieser Welt, die mich auch heute noch wie ein Kind zum Staunen bringen können. Meine Begeisterung teile ich gerne mit Gästen, denn „ein geteiltes „Wow!“ ist hier gleich „doppeltes Wow“! Egal ob schroffe Berggipfel in den Dolomiten oder Schneeberge und Hundeschlitten in Finnland, überall wo man wieder jugendliche Freude empfinden kann, bin ich gern zur Stelle. 

Claudia Stülzebach

Reiseleiterin

Da Reisen zu meinen Grundbedürfnissen zählt, bin ich neben meiner Selbstständigkeit im Tourismusmanagement als Reisebegleiterin unterwegs. Der Umgang und Austausch mit verschiedenen Menschen fällt mir leicht, weswegen ich auch viel Wert auf persönliche Kontakte vor Ort im Reiseland lege. So erfahre ich spannende Hintergrundinfos und kann mit Freude meine Erlebnisse mit Ihnen teilen. Als eigentliches Sommerkind bin ich immer wieder von der Schönheit des Nordens überrascht, schätze die dort herrschende raue, aber herzliche Mentalität und genieße die Zeit mit Ihnen in den skandinavischen Städten Levi und Tromsö. Wer kann schon dem Charme der beeindruckenden Natur widerstehen? Obwohl ich mich in die Huskys und Rentiere verliebt habe, bin ich ebenso gerne in Sardinien unterwegs.

Karsten Swinnes

Reiseleiter

„Man sieht nur, was man weiß. [...]" Diese über 200 Jahre alten Worte Goethes geben meine persönliche Reiseleiterphilosophie sehr gut wieder. Auf unseren gemeinsamen Reisen packe ich Ihren „Koffer der Erlebnisse“  mit all dem, was die Augen, die Ohren und die Nase noch nicht kennen. Gemeinsam schalten wir den Alltag aus, sodass wir die zahlreichen Besonderheiten, die Einmaligkeit sowie das Lebensgefühl vor Ort entdecken und genießen können. Wenn mich nicht die Sonne Italiens oder die faszinierenden Wintertage in Finn-land locken, zieht es mich und meine Familie oft auf Schusters Rappen hinaus in die vielfältige Natur unserer Umgebung.

Gesa Sternkopf

Reiseleiterin

Ahhh - jede Reise hat etwas Unvergleichliches. Man fühlt sich ganz neu und inspiriert. Rom - faszinierendes, geliebtes Rom - gern begleite ich Sie an diesen und andere wundervolle Orte. Jede Reise lässt uns eintauchen in neue Gerüche, Geschmäcker und Geräusche. Auch wenn wir in Deutschland bleiben gibt es Begeisterndes und Skurriles, Geheimnisvolles und Unvergessliches zu entdecken. Ich liebe es und bin mir sicher, Sie auch. Ich freu mich auf Sie! 

Anja Stammberger

Reiseleiterin