Vianova Logo
Stadtpanorama von Oslo

Wir lieben Schweden - und Sie?

Wenn wir Deutschen an Schweden denken, denken wir zuerst an Ikea, Elche, Seen und Köttbullar. Aber das wunderbare skandinavische Land hat noch viel mehr zu bieten. Egal, ob Familien- oder Aktivurlaub, hier kommt jeder auf seine Kosten. Schweden ist ein wunderschönes Land im Norden Europas und bietet seinen Besuchern eine atemberaubende Natur, historische Sehenswürdigkeiten, moderne Städte und eine einzigartige Kultur. Besonders beliebt sind die schwedischen Schären, das Nordlicht, der Skandinavische Elch und die traditionelle schwedische Küche. Schweden ist außerdem bekannt für seine Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Radfahren und Skifahren. Eine Hundeschlitten-Safari durch die schwedische Wildnis? Polarlichter am Himmel tanzen sehen? Oder eine Städtereise z.B. nach Göteborg und durch die hübschen Gassen der Altstadt bummeln. Sie sehen, Schweden ist nicht nur wegen seiner Hauptstadt Stockholm ein Muss für jeden Reiseliebenden.

Verliebt in Schweden - 10 Tage

Schweden
26.06.2024 - 05.07.2024
ab 2.295,00 €

WARUM URLAUB IN SCHWEDEN?

Erleben Sie das Land der Mitternachtssonne und der malerischen Schärenküsten. In Schweden finden Sie unberührte Natur, faszinierende Städte und die Möglichkeit, dem Alltag zu entfliehen. Die Energie der wunderschönen Wälder und die frische Luft des Nordens sind Balsam für Ihre Seele. Genießen Sie die Ruhe in den abgelegenen Hütten und spüren Sie die Freiheit im Land der Elche und der roten Holzhäuser. Ob im Sommer oder im Winter, in Schweden gibt es immer etwas zu entdecken und zu erleben.

WAS SIND DIE BESTEN SEHENSWÜRDIGKEITEN IN SCHWEDEN?

  1. Gamla Stan: Gamla Stan, auch bekannt als die Altstadt von Stockholm, ist ein malerisches Viertel mit engen Gassen und bunten Gebäuden. Hier können Sie den königlichen Palast, die Storkyrkan-Kathedrale und viele Cafés, Bars und Geschäfte entdecken.
  2. Göta-Kanal: Der Göta-Kanal ist ein künstlicher Wasserweg, der sich durch Schweden erstreckt und eine beliebte Attraktion für Bootsfahrer und Touristen ist. Hier können Sie eine Bootstour bzw. eine bezaubernde Kreuzfahrt unternehmen machen und die atemberaubende Landschaft entlang des Kanals genießen.
  3. Göteborg: Die zweitgrößte Stadt Schwedens hat einiges zu bieten, darunter den größten Hafen des Landes, eine malerische Altstadt, den Vergnügungspark Liseberg und viele Museen.

WANN IST DIE BESTE REISEZEIT FÜR MEINEN URLAUB IN SCHWEDEN?

Im Allgemeinen sind die Monate von Juni bis August die beliebtesten, da das Wetter mild und angenehm ist und es viele Aktivitäten im Freien gibt. Im Norden Schwedens kann Sie im Sommer auch die Mitternachtssonne erleben. Für Wintersportler sind die Monate von Dezember bis März am besten geeignet, wenn der Schnee fällt und Sie Skifahren, Snowboarden oder andere winterliche Aktivitäten genießen können.

WIE IST DAS WETTER IN SCHWEDEN?

Schweden hat ein gemäßigtes Klima mit warmen Sommern und kalten Wintern. Im Sommer liegen die Durchschnittstemperaturen zwischen 15-25°C, abhängig von der Region. Im Winter kann es in Schweden sehr kalt werden, mit Durchschnittstemperaturen zwischen -10 und 0°C. In den nördlicheren Teilen des Landes kann es auch noch kälter werden und es gibt oft viel Schnee.

WELCHE AKTIVITÄTEN KANN ICH IN SCHWEDEN UNTERNEHMEN?

Schweden ist bekannt für seine erstklassigen Wanderrouten. Wanderungen durch die grünen Wälder und entlang der Küsten sind sehr beliebt. Sie können außerdem Radfahren, Kajakfahren und Angeln. Im Herbst verwandelt sich das Laub in ein spektakuläres Farbenspiel und das Pilzesammeln und Beerenpflücken sind populäre Aktivitäten. Auch Kulturbegeisterte kommen auf ihre Kosten und können in den historischen Städten Schwedens wie Stockholm, Göteborg und Malmö die zahlreichen Museen, Galerien und Konzerte besuchen.

WIE BEZAHLE ICH IN SCHWEDEN?

Bargeldloses Bezahlen mit Kredit- oder Debitkarten ist sehr verbreitet und oft auch bevorzugt. In vielen Geschäften und Restaurants können Sie auch mit dem Smartphone bezahlen, indem Sie eine mobile Zahlungs-App verwenden. Es ist jedoch ratsam, immer etwas Bargeld im Portemonnaie zu haben. Und dabei sprechen wir nicht vom Euro, denn Schweden ist kein Mitglied der Eurozone. Das bedeutet, dass die offizielle Währung Schwedens die schwedische Krone (SEK) ist. Sie können in Banken und Wechselstuben Ihren Euro in Kronen umtauschen lassen.

illustrierte Landkarte von Schweden

Bereits durchgeführte Reisen

lade Reisen...