Vianova Logo

Savanne in Afrika bei Sonnenuntergang daneben ein Bild von zwei Gazellen

Atemberaubende Landschaften und endlose Vielfalt

Afrika ist nicht nur ein Reiseziel, sondern ein Kontinent der Wunder und der Vielfalt. In der Majestät der Kilimandscharo-Gipfel spiegelt sich die unberührte Schönheit der Natur wider, während die endlosen Savannen der Serengeti das Gefühl von Freiheit und Abenteuer vermitteln. Die exotischen Strände von Mauritius laden dazu ein, unter Palmen zu entspannen und das Rauschen des Ozeans zu genießen.

Doch Afrika ist nicht nur eine Oase der Natur. Die Tierwelt, stolzer Lebensraum der "Big Five" – Löwe, Elefant, Büffel, Leopard und Nashorn – bietet nicht nur faszinierende Safarierlebnisse, sondern auch die Möglichkeit, die einzigartige Harmonie des Lebens in der Wildnis zu erleben.

Afrikas kulturelle Vielfalt spiegelt sich in über 2.000 Sprachen und einer Fülle von Traditionen wider - von den farbenfrohen Festivals bis zu den geschichtsträchtigen Stätten wie den Pyramiden von Gizeh in Ägypten. Die Herzlichkeit der Menschen und ihre Bereitschaft, ihre Kultur zu teilen, machen jede Reise durch Afrika zu einer persönlichen Entdeckung. Die Möglichkeit, authentische lokale Küche zu kosten, schafft Verbindungen über den Gaumen und ermöglicht einen tieferen Einblick in die Lebensweise der Einheimischen.

Afrika ist zudem ein Schauplatz für Abenteuersportarten und bietet unvergessliche Sonnenuntergänge in den Wüsten, sowie die mystische Anziehungskraft der endlos scheinenden Weite. In Afrika zu reisen, bedeutet, sich von der Mystik der Natur, der Gastfreundschaft der Menschen und den zahlreichen Wundern dieses Kontinents verzaubern zu lassen. Es ist eine Reise, die nicht nur den Horizont erweitert, sondern auch das Herz berührt.

Namibia – unendliche Weiten - 18 Tage

Namibia
30.10.2024 - 16.11.2024
ab 5.580,00 €

WARUM Urlaub in AFRIKA?

Urlaub in Afrika bietet eine einzigartige Mischung aus atemberaubenden Landschaften, faszinierender Tierwelt, reicher Kultur und vielfältige Abenteuermöglichkeiten. Von Safari-Erlebnissen mit den "Big Five" über entspannte Strände bis hin zu historischen Stätten wie den Pyramiden bietet das Land eine einzigartige Vielfalt, die jeden Reisenden begeistert und unvergessliche Erinnerungen schafft. 

Wie lange dauert der Flug nach AFRIKA?

Die Flugzeit für Direktflüge von Deutschland nach Afrika variiert zwischen 4 und 8 Stunden.  

Wie lassen Sich die Landschaft und das Wetter in AFRIKA beschreiben?

Afrika zeichnet sich durch vielfältige Landschaften aus, von der Sahara-Wüste im Norden bis zum üppigen Regenwald im Äquatorgebiet. Die Serengeti-Savanne beherbergt eine beeindruckende Tierwelt. Bergketten wie der Kilimandscharo bieten spektakuläre Ausblicke. Die Victoriafälle am Sambesi sind beeindruckende Naturwunder. Das Wetter variiert stark: Die Sahara erlebt extreme Hitze, während der Äquatorgürtel tropische Temperaturen aufweist. Mediterrane Klimazonen finden sich im Norden, während Südafrika gemäßigtes Klima hat. Afrika bietet also eine breite Palette an Landschaften und Wetterbedingungen, die jeden Geschmack und jede Vorliebe ansprechen.

Wie ist das Wetter in Afrika zu bestimmten Reisezeiten?

Afrika verfügt über vielfältige Klimazonen, wodurch sich die beste Reisezeit je nach Region unterscheidet. Im Süden ist beispielsweise der Juni für Safaris in Südafrika ideal, während in Ostafrika, in Ländern wie Kenia, die Trockenzeit von Juni bis Oktober beste Bedingungen für die Serengeti bietet.

Welche Kleidung ist für eine Afrika-Safari empfehlenswert?

  • Natürliche Farben: Tragen Sie helle, natürliche Farben wie Beige, Khaki oder Grüntöne und vermeiden Sie kräftige Farben, da sie Tiere möglicherweise verschrecken könnten.

  • Langärmlige Kleidung: Lange Ärmel schützen vor Sonnenbrand und Insektenstichen. Wählen Sie leichtgewichtige Stoffe, die atmungsaktiv sind.

  • Hut und Sonnenschutz: Ein breitkrempiger Hut schützt Ihr Gesicht vor der Sonne. Verwenden Sie Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor, um sich vor intensiver Sonneneinstrahlung zu schützen.

  • Feste Schuhe: Tragen Sie stabile, geschlossene Schuhe. Bequeme Wanderschuhe eignen sich gut für Pirschfahrten und Spaziergänge.

  • Regenschutz: Afrika kann unvorhersehbares Wetter haben. Packen Sie eine leichte Regenjacke oder Poncho ein, besonders in den Regenzeiten.

  • Leichte Jacke für morgens und abends: Die Temperaturen können frühmorgens und abends kühl sein. Eine leichte Jacke oder Pullover sind ratsam.

Denke daran, dass die empfohlene Kleidung je nach Jahreszeit und spezifischem Safariort variieren kann. Es ist ratsam, sich vor der Reise nach den klimatischen Bedingungen und den spezifischen Anforderungen des Safarigebiets zu erkundigen.

was sind die Top-Sehenswürdigkeiten IN AFRIKA?

  • Serengeti-Nationalpark und Ngorongoro-Krater (Tansania): Ein herausragendes Safariziel mit atemberaubender Tierwelt und Landschaft.

  • Viktoriafälle (Sambia und Simbabwe): Die majestätischen Wasserfälle am Sambesi sind ein beeindruckendes Naturwunder.

  • Tafelberg (Südafrika): Dieses Wahrzeichen bietet spektakuläre Ausblicke auf Kapstadt und das umliegende Meer.

  • Marrakesch (Marokko): Diese historische Stadt bezaubert mit farbenfrohen Souks, prächtigen Palästen und dem pulsierenden Djemaa el Fna-Platz.

  • Pyramiden von Gizeh (Ägypten): Diese antiken Monumente gehören zu den berühmtesten archäologischen Stätten der Welt.

Was sind typische afrikanische Gerichte, die SIE probieren sollten?

Die afrikanische Küche ist so vielfältig wie der Kontinent selbst und reich an Aromen. Wir haben Ihnen einige typische afrikanische Gerichte zusammengestellt, die Sie auf Ihrer Reise probieren sollten.

  • Jollof Reis (Westafrika): Ein herzhaftes Reisgericht, das in vielen westafrikanischen Ländern sehr beliebt ist. Es wird oft mit Tomaten, Zwiebeln, Paprika und verschiedenen Gewürzen zubereitet.
  • Bunny Chow (Südafrika): Ein südafrikanisches Street-Food-Gericht, das aus einem ausgehöhlten Laib Brot besteht, der mit würziger Curry-Füllung gefüllt ist.
  • Bobotie (Südafrika): Ein traditionelles südafrikanisches Hackfleischgericht, das mit Gewürzen, Rosinen und einer Eiermilch-Mischung verfeinert und im Ofen gebacken wird.
  • Fufu (West- und Zentralafrika): Ein Teig aus Maniok, Kochbanane oder Yams, der zu kleinen Bällchen geformt wird. Es wird oft mit Saucen, Suppen oder Eintöpfen serviert.
  • Doro Wat (Äthiopien): Ein scharfes Hühner-Eintopfgericht, das mit einer würzigen Sauce aus Berbere-Gewürzen zubereitet wird. Es wird oft mit Injera serviert.

Diese Gerichte repräsentieren nur einen kleinen Ausschnitt der kulinarischen Vielfalt Afrikas. Die lokale Küche variiert stark von Region zu Region und bietet eine Fülle von Geschmackserlebnissen.

IST AFRIKA EIN SICHERES REISELAND?

Die Sicherheit in Afrika variiert stark je nach Region und Land. Einige Gebiete sind sicher und beliebte Reiseziele, während andere Herausforderungen wie politische Instabilität, Kriminalität oder Gesundheitsrisiken aufweisen können. Beliebte Touristengebiete, wie Safariziele und touristische Städte, sind oft gut geschützt und sicher. Es ist jedoch ratsam, aktuelle Reisehinweise und Empfehlungen von Regierungsbehörden zu konsultieren, bevor man eine Reise plant. Reisende sollten sich auch bewusst sein und sich an lokale Bräuche und Sicherheitsrichtlinien halten, um ihr Reiseerlebnis sicher zu gestalten.

Länderkarte von Afrika mit Einzeichnung der Ländernamen und Grenzen

Bereits durchgeführte Reisen

lade Reisen...