Buchung - Service & Information +49 (0)36 43 – 49 33 510 Mo. - Fr. von 9-19 Uhr | Sa. von 10-13 Uhr

REISE SUCHE

 
 
 

Unsere Kataloge

Bestellen Sie jetzt kostenlos unseren aktuellen Katalog oder blättern Sie gleich online!

Katalog

Mit Volldampf durch Südfrankreich - 9 Tage

Busreisen
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
26.06.2020 - 04.07.2020
Preis:
ab 1248 € pro Person

  • Haustürtransfer & Halbpension inklusive
  • Fahrt mit historischen Dampfzügen
  • Pont du Gard, Carcassonne & Lyon

 

Bienvenue en France! Besuchen Sie mit uns die mediterrane Region Languedoc-Roussillon – Frankreichs „anderer Süden”. Es erwarten Sie vielfältige Landschaften und Städte sowie Fahrten in historischen Dampfzügen, die diese Reise zu einem Erlebnis der besonderen Art machen. Von den spektakulären Schluchten der Ardèche geht es in Städte, die mit prachtvollen Kathedralen und den architektonischen Hinterlassenschaft der Antike und des Mittelalters zu begeistern wissen. An der Küste laden Hafenkais und Terrassen zum Verweilen ein. Frankreich ist immer eine Reise wert.

1. Tag: Mit unserem Haustürtransfer und einem kleinen Sektfrühstück im Bus startet Ihre Reise nach Südfrankreich. Ihre Fahrt führt Sie zu Ihrer Übernachtung im Raum Besancon. Abendessen im Hotel.

2. Tag: Auf dem Weg weiter in Richtung Süden besuchen Sie die grandiose Ardèche Schluchten. Auf insgesamt 32 km formte der gleichnamige Fluss eine spektakuläre Canyon-Landschaft in die Kalkfelsen. Anschließend erreichen Sie Orange. Bei einem
Bummel durch die Stadt sehen Sie u. a. Bauwerke aus der Römerzeit, die zum UNESCO Welterbe gehören. Abendessen und Übernachtung in Orange.

3. Tag: Zunächst Bummel durch die historisch bedeutsame Stadt Anduze. Zwischen dem Mittelmeer, der Provence und den Cevennen gelegen ist die Stadt ein kleines Juwel. Mit dem Museums-Dampfzug „Train a Vapeur des Cévennes“ geht es dann entlang von Flusstäler, Viadukten, Wäldern und interessanten Felsformationen nach St. Jean-du-
Gard.
Genießen Sie die herrliche Aussicht. Am Nachmittag entdecken Sie die Schätze der Stadt, wie die Kathedrale Saint-Jean-Baptiste bei einem Bummel. Anschließend Zeit für individuelle Erkundungen. Am Abend geht es nach Juvignac, wo Sie die kommenden vier Tage übernachten. Abendessen.

4. Tag: Wer mag begleitet uns heute auf einen Ganztagesausflug nach Nîmes (fakult.). Eine Stadtführung vermittelt allerhand Wissenswertes über die Stadt in der Region Okzitanien, die als wichtiger Außenposten des Römischen Reiches diente. Sie ist für ihre gut erhaltenen Monumente, z. B. die Arènes de Nîmes, ein zweistöckiges Amphitheater von ca. 70 n. Chr., das heute noch für Konzerte und Stierkämpfe genutzt wird, bekannt. Nordöstlich der Stadt besuchen sie das 49 Meter hohe Aquädukt Pont du Gard, eines der am besten erhaltenen römischen Bauwerke des gesamten Landes. Rückfahrt ins Hotel. Abendessen.

5. Tag: Früh am Morgen geht es heute zur Fahrt mit dem Katharerlandzug von Espira de l Agly über St Paul de Fenouillet nach Axat. Langsam fährt der Zug vorbei an Weinbergen, Korkeichen, Wäldern und kleinen Dörfern. Bei einem Halt auf dem Viadukt Lapradelle haben Sie einen wunderschönen Ausblick auf das Katharer Schloss von Puilaurens. Weiter geht es dann nach Carcassonne. Entdecken Sie die größte mittelalterliche Festungsstadt Europas auf einer malerischen Rundfahrt mit dem „Petit Train De La Cite de Carcassonne“. Anschließend bleibt noch Zeit für einen individuellen Bummel in Carcassonne bevor Sie der Bus zurück ins Hotel bringt. Abendessen.

6. Tag:
Das hübsche Hafenstädchen Sète erwartet heute Ihren Besuch. Bummel durch die Stadt, die wegen der zahlreichen Kanäle auch „Venedig der Languedoc“ genannt wird. Anschließend geht es mit dem Glasbodenboot „Aquarius“ durch den Fischerhafen ins offene Meer. Über den größten Badeort Frankreichs, Adge, geht es weiter nach Béziers, eine antike römische Stadt am Mittelmeer, die durch ihre monumentale, die gesamte Stadt überragende Kathedrale Saint-Nazaire brühmt ist. Rückfahrt ins Hotel. Abendessen.

7. Tag: Heute besichtigen Sie das einstige Benediktinerkloser, die Abtei La Chaise-Dieu bei einer Führung. Anschließend Panoramabahnfahrt mit der Picasso Lokomotive des Livradois von La Chaise Dieu nach Ambert. Übernachtung und Abendessen im Raum Saint-Etienne.

8. Tag: Gegen Mittag erreichen Sie Lyon. Ein Stadtbummel lässt Sie in die mehr als 2000 jährige Geschichte der Stadt eintauchen. Weiterfahrt und Übernachtung im Raum Mulhouse. Abendessen.

9. Tag: Mit den unvergesslichen Eindrücken der letzten Tagen treten Sie die Heirmeise nach Thüringen an. Haustürtransfer.

Rundum-Sorglos-Haustürtransfer HIN & RÜCK Region A
• Sektfrühstück am Anreisetag
• Fahrt im modernen Reisebus
• 8x Ü / Frühstücksbüfet in genannter Hotelkategorie
• 8x Abendessen im Hotel
• vianova-Reiseleitung
Rundreise lt. Programm
• Fahrt durch die Ardéche Schluchten nach Orange / Bummel Orange
• Bummel Anduze
• Dampfzugfahrt mit historischer Dampflok von Anduze nach St. Jean du Gard
• Bummel in Alès
• Fahrt mit dem Katharerzug von Espira de l Agly nach Axat
• Carcassonne mit Fahrt im kleinen Bähnchen um die Stadtmauer / indiv. Freizeit Carcassonne
• Stadtbummel Sète / Fahrt mit Glasbodenboot
• Besichtigung der Abtei in la Chaise Dieu
• Zugfahrt mit der Picasso Lokomotive des Livradois von La Chaise Dieu nach Ambert
• Stadtbummel Lyon
 

Haustürtransfer inklusive (Infos S. 6)
 
Eventl. Kur- bzw. Citytax indiv. vor Ort zahlbar
 
Abfahrtsorte entnehmen Sie Fahrplan F auf S. 8–9. Uhrzeit erster Zustieg 06:30
26.06.2020 - 04.07.2020 | 9 Tage

Rundreisehotels mit Volldampf durch Südfrankreich

Details
  • Pro Person im Doppelzimmer
    1268 €
  • Pro Person im Einzelzimmer
    1518 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Erfurt - Urbicher Kreuz/Haltestelle - ohne Haustürtransfer
    -20 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Ganztagesausflug Nimes & Pont du Gard mit Stadtführung und Eintritt Arena und Besichtigung Pont du Gard
    68 €
  • Klimakompensationsbeitrag
    7 €

Rundreisehotels mit Volldampf durch Südfrankreich

Während der Rundreise übernachten Sie in guten Mittelklassehotels im Raum Besancon (1x), in Orange (1x), in Juvignac (4x), im Raum Saint- Etienne (1x) und in Mulhouse (1x). Alle Zimmer verfügen über Du/WC, Föhn, TV und Telefon.

Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Ihrem Reiseschutz.

Für alle Reisen aus dem Angebot der vianova GmbH gilt, soweit nicht anders angegeben, eine Mindestteilnehmerzahl von 25 Personen. Eine Barrierefreiheit ist nicht gegeben. Bitte beachten Sie auch Punkt 9 unserer ARB's bezüglich der Zeiträume und Kosten, sofern Sie von einer Reise zurücktreten müssen.