Wandern in Kalabrien - Süditalien zu Fuß entdecken - 8 Tage

AKTIVREISEN FLUGREISEN
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
06.09.2023 - 13.09.2023
Preis:
ab 1499 € p.P.

  • Direktflüge ab/an Erfurt
  • Haustürtransfer inklusive
  • geführte Wanderungen mit örtlichem Guide

Begeben Sie sich mit uns auf eine Reise in eine der kontrastreichsten Regionen Italiens. Kalabrien, an der Spitze des italienischen Stiefels gelegen, bietet antike römische Städte und verträumte Fischerdörfchen, schroffe Felsformationen und den einzig dauerhaft aktiven Vulkan Europas. Erkunden Sie diese ursprüngliche Gegend bei leichten bis mittleren Wanderungen und lassen Sie Ihre müden Füße bei einem Glas regionalen Weins am türkisblauen Meer wunderbar ausruhen.

1. Tag: Fluganreise
Sie fliegen direkt von Erfurt nach Lamezia Terme. Hier werden Sie von Ihrer italienischen Reiseleitung erwartet. Transfer zu Ihrem ****Hotel Kalafiorita Resort, Check-In und Abendessen.

2. Tag: Tropea - Monte Poro
Sie fahren in das bergige Hinterland Tropeas, wo noch heute viele Schaf- und Ziegenherden weiden. Eine angenehme, nicht zu anspruchsvolle Wanderstrecke zum Einstieg Ihrer Reise führt Sie in das Bergdorf Caria an der Burg der Familie Toraldo, Sommersitz des Philosophen Pasquale Galuppi. Entlang abgeschiedener Dörfer und Bauernhöfe führt der Weg nach einem kurzen Anstieg talwärts. Nach einer entspannenden Pause geht es weiter zu einer bis vor 30 Jahren noch bewohnten Grotte. Vorbei an einer alten Wassermühle erreichen Sie bergabwärts Tropea, wo Sie die müden Füße oder ganz und gar in einer der schönsten Buchten baden können. Abendessen im Hotel.
Etappe ca. 14 km. / Dauer 5 Stunden / Aufstieg 150 m, Abstieg 600 m.

3. Tag: Comerconi - Spilinga
Ihre Wanderetappe beginnt in Alt-Comerconi, dem "Dorf des Weines, des Olivenöls und des schwarzen Trüffels". Sie schlagen einen naturbelassenen Weg ein, der Ihnen spektakuläre Ausblicke über die Region ermöglicht. Unterwegs besuchen Sie eine kleine Bäckerei. Ein Familienbetrieb, in dem Sie dem Meister bei der Produktion von Brot und heimischem Süßgebäck kurz über die Schulter schauen können. Während der weiteren Wanderroute durch die Hochebene des Monte Poro sehen Sie die "Götterküste" mit ihren herrlichen türkisblauen Farben. Anschließend wandern Sie an einem Bach entlang abwärts in Richtung Spilinga, vorbei an Höhlen aus neolithischer Zeit. Unterwegs erklärt Ihnen Ihr Guide einiges zur mediterranen Flora, so dass Sie beispielsweise Fenchel, Oregano, Nesseln, Lorbeere und Myrte selbst erkennen. Weiter geht es an einer alten Wassermühle vorbei entlang des Kreuzweges mit 14 Marmorbildern als sogenannte "Stationen“. Ziel Ihrer Wanderung ist die Grotte der Madonna delle Fonti in Spilinga. Zum Abschluss erwartet Sie eine kleine Verkostung der berühmten kalabresischen Spezialität "Nduja“. Abendessen im Hotel.
Etappe ca 12 km / Dauer 3.5 Stunden / Aufstieg 420 m, Abstieg 270 m

4. Tag: Serra San Bruno – Pizzo
Heute reicht bequemes Schuhwerk für einen entspannten Ausflug. Sie fahren in das Bergstädtchen Serra San Bruno, das malerisch am Fuße des Monte Pecorano auf 900 m Höhe liegt. Hier besuchen Sie die idyllische Altstadt mit ihren kunstvollen Portalen und Schmiedewerken, die Kirchen und das Museum der Kartause Certosa di San Bruno. Zum Mittagessen haben Sie die Möglichkeit in einem der Restaurants die ausgezeichneten Pilzgerichte der Region und andere typische Produkte zu genießen oder Sie unternehmen einen Spaziergang durch das Zentrum. Nachmittags besuchen Sie Pizzo, eines der schönsten Fischerdörfer Kalabriens mit historischem Stadtkern und charakteristischen engen Gassen und Plätzen. Ausreichend Zeit bleibt zur Verkostung des berühmten Tartufo-Eises, das aus Pizzo stammt. Zum Abschluss besuchen Sie die kleine Höhlenkirche Piedigrotta, die steil in die Felsblöcke aus Tuffstein gebaut wurde und vom Meer umspült wird. Abendessen im Hotel.

5. Tag: Costa Viola – Palmi
Mit dem Bus geht es in Richtung Scilla/Reggio Calabria. Ihre Wanderung auf dem Tracciolino Pfad führt entlang der faszinierenden Küstenlandschaft der Costa Viola und bietet eine reiche mediterrane Vegetation und traumhafte Panoramablicke auf Capo Vaticano, das Fischerdorf Scilla und die Straße von Messina. Bei gutem Wetter reicht der Blick bis auf den Ätna auf Sizilien und die Liparischen Inseln. Durch einen Pinienwald geht es bis zum Monte Sant‘ Elia auf 580 m, der aufgrund seiner Lage auch "Balkon am Tyrrhenischen Meer“ genannt wird. Am Fuße des Berges liegt das Küstenstädtchen Palmi, wo Ihre heutige Tour endet. Abendessen im Hotel.
Etappe 8,5 km / Dauer 3,5 Stunden / Aufstieg ca. 330 m, Abstieg ca. 330 m

6. Tag: Tag am Meer
Genießen Sie die Annehmlichkeiten Ihres Hotels. Ein fakultativer Ausflug (wetterabhängig) führt Sie zu den Liparischen Inseln, die zum UNESCO Weltnaturerbe zählen. Vor der Nordküste Siziliens liegen die 20 Inseln, von denen 7 bewohnt sind. Ihre Minikreuzfahrt führt zu den Vulkaninseln Vulcano, Lipari und Stromboli. Es erwarten Sie Grotten, malerische Buchten und Klippen, Strände mit feinem schwarzem Sand, schwefliger Geruch und malerische Gässchen im Häusergewirr rund um die Felsen vulkanischen Ursprungs. Abendessen im Hotel.

7. Tag: Zur freien Verfügung
Genießen Sie den Tag in Ihrer Hotelanlage oder gönnen Sie Ihren Wanderschuhen noch einmal etwas Auslauf am Meer entlang und durch die umliegende Gegend. Abendessen im Hotel

8. Tag: Rückflug nach Erfurt
Mit kleinen schwarzen Steinchen in den Schuhsohlen treten Sie die Rückreise an. Transfer zum Flughafen Lamezia Terme und Rückflug nach Erfurt. Haustürtransfer in Thüringen.


Reiseablauf vorbehaltlich witterungsbedingter Änderungen.

  • Rundum-Sorglos-Haustürtransfer HIN & RÜCK Region A
  • Direktflug Erfurt – Lamezia Terme – Erfurt
  • Transfers lt. Reiseverlauf im landestypischen Reisebus
  • 7 Ü/Frühstücksbüfett im ****Hotel Kalafiorita Resort
  • 7x Abendessen im Hotel
  • örtliche, deutschsprachiger Reiseleitung
  • örtlicher deutschsprachiger Wanderguide
  • Informationsmaterial und Reiseführer

Wanderungen und Ausflüge

  • Wanderung von Tropea über Caria, Monte Poro
  • Wanderung Alt-Comerconi, Bäckereibesuch, Hochebene Monte Poro, Spilinga, Grotte der Madonna delle Fonti und kleine Verkostung
  • Besuch Bergstädtchen Serra San Bruno und Fischerdorf Pizzo inkl. Kostprobe Tartufo-Eis, Höhlenkirche Piedigrotta
  • Wanderung auf dem Tracciolino Pfad, Monte Sant‘ Elia, Palmi

Zusatzinformationen

  • eventl. Kur- bzw. Citytax indiv. vor Ort zahlbar
  • Haustürtransfer inklusive (vianova-urlaub.de/haustuertransfer)
  • vianova-Baumpflanzung (Infos unter vianova-urlaub.de/nachhaltigkeit)

06.09.2023 - 13.09.2023 | 8 Tage
Hotel Kalafiorita Resort
Details
  • Paketpreis pro Person im Doppelzimmer
    1499 €
  • Paketpreis pro Person im Einzelzimmer
    1699 €
zubuchbare Optionen
  • Ganztagesausflug Minikreuzfahrt Liparische Inseln
    120 €
  • Servicepauschale postalischer Unterlagenversand
    5 €
Hotel Kalafiorita Resort
Außenansicht Kalafiorita ResortZimmerbeispiel Hotel Kalafiorita Resort

Kalafiorita Resort, (Landeskategorie: 4 Sterne), Zambrone
Das Urlaubsresort liegt direkt am Meer zwischen Pizzo und Tropea und besteht aus mehreren Gebäuden und
Bungalows inmitten eines weitläufigen Gartens mit Pinien und Oleanderbüschen. Der hoteleigene, weiße Sand-/Kiesstrand befindet sich in unmittelbarer Nähe. Es verfügt über Rezeption, Restaurant, Bars, Amphitheater und Gartenanlage mit 2 Pools, Liegen und Sonnenschirmen am Strand. Die Zimmer sind mit mit Dusche/WC, Haartrockner, Minikühlschrank, Sat-TV, Balkon oder Terrasse, Safe und, Klimaanlage ausgestattet. Der Bahnhof ist in ca. 10 Minuten zu Fuß erreichbar. Von hier aus fahren Züge nach Tropea und Pizzo.

Für alle Reisen aus dem Angebot der vianova GmbH gilt, soweit nicht anders angegeben, eine Mindestteilnehmerzahl von 22 Personen. Änderungen im Reiseablauf vorbehalten. Eine Barrierefreiheit ist nicht gegeben. Bitte beachten Sie auch Punkt 9 unserer ARB bezüglich der Zeiträume und Kosten, sofern Sie von einer Reise zurücktreten müssen.