Der Norden Frankreichs - Normandie und Bretagne - 9 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
30.07.2022 - 07.08.2022
Preis:
ab 1428 € p.P.

  • Alle Highlights der Normandie und Bretagne
  • Calvados- und Austernprobe
  • Bootsfahrt Golf von Morbihan

Wo meterhohe Wellen des Atlantiks tosend an Felsklippen brechen, Fischerboote wie Walnussschalen auf dem Wasser tanzen und regionale Spezialitäten vom Reichtum des Meeres zeugen, liegt die Bretagne. Sie ist eine der gegensätzlichsten Regionen Frankreichs - aber gerade darum so liebenswert. Hält doch die Normandie so manch Sehenswertes für ihre Besucher bereit. So grüßt die Klosterfestung Mont St. Michel schon von weitem, eingerahmt von saftigen Wiesen und blauem Himmel. Charmante Städte, eine reiche Geschichte und lukullische Genüsse runden das Erlebnis im Norden Frankreichs bestens ab.

1. Tag: Anreise
Mit bequemem Haustürtransfer und Sektfrühstück beginnt Ihre Rundreise. Abendessen im Hotel in Reims.

2. Tag: Landschaftliche Highlights
Ein Bummel macht Sie mit Amiens an der Somme bekannt. Weiter geht es an einen magischen Ort auf den Steilfelsen von Amont. Hier liegen die Gärten von Étretat, in denen sich landschaftliche Skulpturen und Natur verbinden. Entlang der normannischen Küste bietet sich Ihnen ein wunderbarer Blick auf die bizarren Kreidefelsen. Weiterfahrt nach Le Havre zum Hotel. Abendessen.

3. Tag: Kostprobe Calvados
Nach dem Frühstück geht es über die größte Schrägseilbrücke Europas - die Pont de Normandie - nach Chateaux de Breuil. Hier lernen Sie das Geheimnis des bernsteinfarbenen Apfelbranntweines kennen. Nach einer Kostprobe des feinwürzigen Calvados bleibt Zeit für einen Bummel in Caen. Auf den Spuren der Geschichte besuchen Sie das Museum der Alliiertenlandung in Arromanches-les-Bains, das 1954 zum Gedenken eröffnet wurde. Weiterfahrt zum Hotel nahe des Mont St. Michel. Abendessen.

4. Tag: Klosterfestung - Austernbänke
Die unweit Ihres Hotels gelegene imposante Klosterfestung Mont St. Michel lernen Sie als erstes kennen. Sie gilt als wahres Wunder der Baukunst und ist noch heute ein beliebter Pilgerort im Wattenmeer. Nicht weit ist es bis zu den Austernbänken von Cancale. Im Hafen lässt sich bei einer kleinen Austern-Kostprobe bestens über den Geschmack der frischen Meeresfrüchte philosophieren. In Saint Malo beziehen Sie Ihr Hotel und genießen ein Abendessen auf der Dachterrasse mit perfekter Aussicht über die Korsarenstadt.

5. Tag: Tag der Freizeit
Heute können Sie ganz individuell Saint Malo erkunden. Einen wunderschönen Ausblick über Hafen, Meer und Altstadt bietet ein Rundgang auf der Stadtmauer. Wer mag nutzt die Fähre nach Dinard oder genießt die Sonne an einem der Strände mit der beeindruckenden Festung im Hintergrund. Nutzen Sie die Gelegenheit, in einem der Restaurants frischen Fisch und Meeresfrüchte zu genießen.

6. Tag: Rennes - Vannes - Quimper
Dynamisch und zugleich modern schlägt das Herz der alten Hauptstadt der Bretagne, Rennes. Nach einem Rundgang fahren Sie weiter nach Vannes an der Südküste der Bretagne. Die als Stadt der Kunst und Geschichte ausgezeichnete Fachwerkstadt gleicht auf wunderbare Weise einer Kulissensammlung des Mittelalters und des Seehandels.
Angekommen in Quimper beziehen Sie Ihr Hotel für die kommende Nacht. Abendessen.

7. Tag: Golf von Morbihan
Der heutige Tag steht im Zeichen der Bretagne. Bei einer Bootsfahrt durch den Golf von Morbihan werden Sie dieses Binnenmeer mit den vielen Gesichtern erkunden. Ein Abstecher führt Sie zu den Megalithen bei Carnac mit ihren jahrhundertealten Legenden (Bahnfahrt fakultativ vor Ort buchbar). Abendessen und Übernachtung in Nantes.

8. Tag: Nantes - die historische Haupstadt der Bretagne
Heute erkunden Sie mit Nantes die historische Hauptstadt der Bretagne. Bei einem Bummel offenbaren sich Ihnen die traumhaft schöne Altstadt, die Kathedrale Saint-Pierre-et-Saint-Paul, das Schloss der Herzöge, das alte Viertel Bouffay mit seinen Fachwerkhäusern und die Passage Pommeraye. Im Hotel in Troyes erwartet man Sie schließlich zum Abendessen.

9. Tag: Rückreise
Nach erlebnisreichen Tagen in Frankreich heißt es heute Abschied nehmen. Vielleicht mit dem ein oder anderen edlen Tropfen im Gepäck treten Sie die Heimreise nach Thüringen an. Haustürtransfer am Abend.

  • Rundum-Sorglos-Haustürtransfer HIN & RÜCK Region A
  • Sektfrühstück am Anreisetag
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 8x Ü / Frühstücksbüfett in genannter Hotelkategorie

8x Abendessen im Hotel

  • vianova-Baumpflanzung zur CO2-Kompensation
  • vianova-Reiseleitung

Rundreise lt. Programm

  • Amiens / Gärten von Étretat inkl. Eintritt / Kreidefelsen
  • Pont de Normandie / Chateaux de Breuil und Besichtigung Calvbadosbrennerei inkl. Kostprobe / Eintritt Museum der Alliiertenlandung in Arromanches
  • Mont St. Michel inkl. Eintritt / Cancale mit Austernprobe
  • Stadtrundgang Rennes / Rundgang Vannes
  • Bootsfahrt Golf von Morbihan / Megalithen von Carnac
  • Stadtbummel Nantes

Zusatzinformationen

eventl. Kur- bzw. Citytax individuell vor Ort zahlbar

Abfahrtsorte entnehmen Sie Fahrplan F, Uhrzeit erster Zustieg 06:30

30.07.2022 - 07.08.2022 | 9 Tage
Hotels Rundreise Normandie und Bretagne
Details
  • Paketpreis im Doppelzimmer pro Person
    1448 €
    Zur Buchung
  • Paketpreis im Einzelzimmer pro Person
    1808 €
    Zur Buchung
Hotels Rundreise Normandie und Bretagne

Während der Rundreise durch die Normandie und Bretagne haben wir landestypische Hotels der Mittelklasse für Sie in Reims (1 Nacht), Le Havre (1x), am Mont St. Michel (1x) Saint Malo (2x), Nantes (1x), Quimper (1x) und in Troyes (1x) gebucht. Alle Zimmer verfügen über Bad oder Du/WC, TV und Telefon.

Für alle Reisen aus dem Angebot der vianova GmbH gilt, soweit nicht anders angegeben, eine Mindestteilnehmerzahl von 22 Personen. Eine Barrierefreiheit ist nicht gegeben. Bitte beachten Sie auch Punkt 9 unserer ARB bezüglich der Zeiträume und Kosten, sofern Sie von einer Reise zurücktreten müssen.